Das perfekte Make-up für Weihnachten

0
1739
Das perfekte Make-Up für Weihnachten

Das perfekte Make-up für Weihnachten

Merry Christmas! Steht Weihnachten vor der Tür, so muss alles perfekt organisiert sein. Die Wohnung ist geschmückt, der Tannenbaum steht, die Weihnachtsgäste sind alle eingeladen und auch das Essen ist schon fertig – ein perfekt organisiertes Fest. Hat man auch schon das Weihnachts-Outfit zusammengestellt, steht der Feier nichts mehr im Wege. Es sein denn, man hat das Make-up noch nicht ausgewählt. Denn man möchte sich ja auch in Schale werfen und dazu gehört auch die passende Schminke dazu. Aber wie schminkt man sich zu Weihnachten? Welches Make-up ist das passende und welche Ideen kann man umsetzen? Fragen über Fragen, die wir euch in diesem Beitrag beantworten werden.

Abstimmung ist das A und O

Möchte man sich an Weihnachten schminken, so ist das eine tolle Idee. Sich für so einen Anlass schönzumachen ist immer gut und macht auch Spaß. Denn aus den festlichen Tagen möchte man das Beste machen. Aber welches Make-up kann man wählen? Bevor man in die Schminkkiste greift, sollte man sich erstmal sein Outfit ansehen. Dementsprechend kann man das Make-up auch wählen. Kurz gesagt: Abstimmung ist das A und O. Vor allem geht es hier um die Nuancen, die man beachten sollte. Trägt man eher ein schwarzes und glamouröses Outfit, so kann man Farben wie Schwarz oder Gold wählen. Auch ein Hauch von Glitzer kommt gut und rundet das ganze Make-up super chic ab. Aber auch Farben wie Bordeaux, Silber und dunklere Nuancen sind eine gute Wahl und werten das Outfit schön ab. Im Internet kann man sich ein paar schöne Inspirationen holen, die zu einem schwarzen Outfit passen.

Wer ein Outfit in einer anderen Farbe wählt, der sollte dieselbe Farbe auch für das Augen Make-up wählen.

Nagellack muss passen

Auch die Nägel dürfen nicht vergessen werden. Neben schönen und gepflegten Händen sollten die Nägel lackiert werden. Das rundet das gesamte Outfit prächtig. Hier sollte man ebenfalls sich perfekt abstimmen. Am besten wäre es, wenn man herbstliche oder winterliche Fragen wählt. Nuancen wie Gelb, Grün, Hellblau, Rosa oder andere grelle bzw. pastellige sind eher Fehl am Platz und nicht festlich genug. Farben wie Schwarz, Gold, Silber, Aubergine oder Rot sind hingegen sehr gut und eine tolle Wahl. Vor allem Rot ist eine schöne und sehr festliche Farbe, mit der man nichts falschen machen kann. Dementsprechend sollte man auch den Lippenstift anpassen. Trägt man roten Lippenstift zu roten Nägeln, ist man auf der ganz sicheren Seite. Aber auch Aubergine ist eine schöne Farbe, die zu Weihnachten passt.

Weniger ist mehr

Natürlich darf man in Sachen Make-up sich austoben, aber „weniger ist mehr“ ist immer gut und wirkt elegant. Wenn man die Lippen betont, dann sollte man das Augen Make-up etwas dezenter halten. Wer seine Lippen nur leicht in Szene setzt, kann die Augen ein wenig mehr betonen – ein ungeschriebenes Make-up Gesetz, das immer gut ankommt.

Was aber am wichtigsten ist – du musst dich wohlfühlen. Nu so kannst du dich am besten präsentieren.